Frage: Wie verlege ich Stromkabel von der Batterie in den Innenraum für eine externe Endstufe und was muß ich dabei beachten?
Antwort: Zunächst muß man entscheiden, wie dick das Kabel dimensioniert sein sollte. Bei den Stromkabeln zählt folgender Grundsatz : je größer der Kupfer-Querschnitt, desto besser. Kleine Querschnitte haben den Nachteil, einen großen Innenwiderstand zu haben, was wiederum zu hohem Spannungsabfall führt. Soll heißen, das unter Belastung die 13.8Volt, die an der Lichtmaschine anliegen, nicht an der Endstufe ankommen. Außerdem könnte es ja sein, daß man auch mal Wattmäßig aufrüsten möchte. Und dann freut man sich, wenn schon eine ausreichten Strippe liegt.
Spätestens nach 30 cm sollte in dem Kabel eine Sicherung vorhanden sein, die NICHT die Endstufe, sondern das Kabel im Falle einen Kurzschlusses zur Karosserie absichert. Der Sicherungswert ergibt sich